BAUM & BONHEUR – weil Bäume Leben spenden und Glück bringen: Die Baumschule Lappen firmiert unter neuem Namen

In 125 Jahren und über vier Generationen hinweg ist die Baumschule Lappen zu ihrer heutigen Größe und Bedeutung herangewachsen. Sie zählt zu den fünf größten Solitär-Baumschulen Europas. Auf inzwischen 600 ha Fläche werden seit Jahrzehnten mit viel Herzblut und Fachwissen junge Bäume großgezogen, mehrfach verschult und dann in die weite Welt verkauft. Seit wenigen Wochen…Read More

NOCH BIS 30.09.21: ARCHIV DES WANDELS

LETZTE FÜHRUNG AM 25.09.2021 / 10:00 – 11:30www.gartensommer.niederoesterreich.at Unter dem Motto „Gärten in Veränderung – der Wandel als Gestalter“ erlebt der Gartensommer Niederösterreich in Langenlois und Schiltern einen besonderen Höhepunkt und bekommt mit dem „Archiv des Wandels“ eine Mini-Gartenschau mit Expo-Charakter. Von einer Gartenwelt zur anderen: Im Mittelpunkt des Gartensommers stehen im Langenloiser Kaiser-Josef-Park fünf…Read More

IKEA hus: Exklusiv-Führung für ÖGLA Mitglieder

Die ÖGLA läd am 5.10. ab 16:00 zu einer exklusiven Fachführung durch den neuen City IKEA beim Westbahnhof, im Fokus steht die innovative Fassadenbegrünung mit Großbaumpflanzungen. Achtung: Diesmal nur für ÖGLA Mitglieder – first come, first serve! Also schnell über das Kontaktformular anmelden! Dienstag 05.10.2021, 16:00 – 18:00 UhrTreffpunkt vor dem Kaufhaus (beim Ausgang U3)…Read More

SYMPOSIUM LANDSCHAFTSGÄRTEN ’21 KULTURERBE IN TRANSFORMATION

21. BIS 23. OKTOBER 2021 ORANGERIE SCHLOSSPARK EISENSTADT !!! ERMÄSSIGTE TEILNAHMEGEBÜHR FÜR ÖGLA MITGLIEDER !!! Historische Gärten sind von Transformationsprozessen geprägt und werden von äußeren Faktoren wie Klima und Geologie, aber auch von soziokulturellen Aspekten wie Ästhetik und unterschiedlichen Eingriffen beeinflusst. Das Symposium ´21 Landschaftsgärten – Kulturerbe in Transformation stellt unterschiedliche Aspekte der Nutzung und…Read More

BOKU LAPLARCH 40+

Die Studienrichtung Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur feiert Geburtstag: Die BOKU blickt zurück und nach vorne und läd alle ein mitzufeiern.Freitag, 8. Oktober 2021 14:00 – 19:00 (Hörsaal TÜWI BOKU, Peter-Jordan-Straße 76, 1190 Wien, Österreich) + Online. Nach der ersten Vorlesung über Gartenarchitektur von Lothar Abel im Jahr 1877 war der Weg noch weit bis aus einem…Read More

Gärten des Jahres 2022

Die Auslobung GÄRTEN DES JAHRES 2022 läuft!Ab sofort und bis 2. Juli 2021 können Projekte eingereicht werden. Der Callwey Verlag und Garten + Landschaft loben zum siebten Mal gemeinsam mit ihren Partnern bdla Bund Deutscher Landschaftsarchitekten, BGL Bundesverband Garten-, Landschafts-und Sportplatzbau e. V., DGGL Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur, ÖGLA – Österreichische Gesellschaft für Landschaftsarchitektur, BSLA –…Read More

Webinar: Biodiversität reloaded – Naturnahes Betriebsgelände Möglichkeiten – Chance – Praxisbeispiele

Schotterrasen statt Asphalt? Kühlen mit Pflanzen am Dach oder Parkplatz? Ein Zeichen setzten gegen den Artenschwund? Betriebe können viel zum Boden- und Artenschutz beitragen. Welche Möglichkeiten es gibt und welche Chancen sich auch für Ihren Betrieb nutzen lassen zeigt dieses Treffen anhand von Praxisbeispielen.Termin: 27. Mai 2021 / 14:00Link zur Anmeldung HIERRead More

Raus aus dem Asphalt: Ideenwettbewerb zur Begrünung des öffentlichen Raums

Raus aus dem Asphalt! – Viel mehr Grün auf Wiens Plätzen und Straßen! – Das ist das Ziel der Stadt Wien, daher wurde nun ein Ideenwettbewerb ausgerufen. Über die Website http://www.wienwirdwow.at können sich nun alle registrieren und ihre Begrünungs-Ideen einreichen. Der Ideenwettbewerb startet mit 21. März 2021, die Sieger-Projekte werden umgesetzt. „Es gibt viele Straßenzüge…Read More

Symposium Landschaftsgärten ’21 Kulturerbe in Transformation

Der Esterházy‘sche Schlosspark Eisenstadt blickt auf eine bewegte gartenkulturelle Geschichte und ist einer der bedeutendsten Landschaftsgärten Österreichs. Er wirkt auch heute noch auf die umgebende Kulturlandschaft und ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Für Eisenstadt und seine Bewohnerinnen und Bewohner ist der Park wichtiger Erholungsraum und romantischer Identifikationsanker. Der Verein der Freunde des Schlossparks…Read More

Anamnese einer Landschaft

Der österreichische Künstler Herwig Turk setzt sich seit Jahren mit der Flusslandschaft des Tagliamento auseinander. Der Tagliamento in der oberitalienischen Region Friaul gehört zu den wenigen nicht regulierten Flüssen Mitteleuropas. Er entspringt am Mauriapass nahe der österreichischen Grenze und mündet 170 Kilometer weiter südlich zwischen Bibione und Lignano Sabbiadoro in die Adria. Das Flussbett ist…Read More

Das AZW ist ab 8.2. wieder offen und zeigt: BODEN FÜR ALLE

Eine Ausstellung die das komplexe Thema Bodenverbrauch leicht verständlich aufbereitet und einen guten Überblick gibt. Die Oberfläche der Erde ist endlich und Boden unser kostbarstes Gut. Ein sorgloser oder ein kapitalgetriebener Umgang mit dieser Ressource hat in den vergangenen Jahrzehnten Gestalt und Funktion unserer Städte und Dörfer massiv verändert. Angesichts der drohenden Klimakatastrophe und steigender…Read More

WERKVORTRAG: TU Gastprofessor Daniel Zimmermann

Der Forschungsbereich Landschaftsplanung und Gartenkunst der TU Wien lädt zum Werkvortrag von Gastprofessor DI Daniel Zimmermann mit Büropartnern DI Oliver Gachowetz und DI Robert Luger Donnerstag 22.10.2020 18:00 LIVE im Kuppelsaal der TU Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien Die Covid-Regelung der TU Wien sieht einen zugewiesenen Sitzplatz für jeden Besucher vor oder im LIVE Stream Klimasensible Planungen benötigen…Read More

urbanize! im HAUS DER LANDSCHAFT: Raum(auf)blasen mit BLA.

Freitag, 16. Oktober 202011:00 – 16:00 Uhr Workshop im HAUS DER LANDSCHAFT(Workshop bereits ausgebucht)ab 16:30 Uhr Mitmachperformance (Treffpunkt Sophienpark) Corona hat’s gezeigt: der Freiraum ist zu klein. Blasen wir den Raum auf! Nehmen wir uns Raum! Denn wie groß der Raum ist, den wir beanspruchen, hängt direkt von unserem Auftreten ab, von dem, wieviel Platz…Read More