IFLA Climate ACTION! Plan

The International Federation of Landscape Architects (IFLA) has declared a Climate and Biodiversity Emergency at the IFLA World Congress in Oslo, Norway. The move comes following the unanimous support of the 77 voting nations and it maps out an action plan of what IFLA will do in response to the issues the globe is facing. The…

Read More

ÖGLA EXKURSION SCHLOSS HOF 3.10.2019

Der Barockgarten ist vollendet! Nach 15 Jahren detailgenauer Rekonstruktion ist der siebenterrassige Garten von Schloss Hof wiederhergestellt und für Gäste erlebbar wie im 18. Jahrhundert. Die ÖGLA veranstaltet am 3. Oktober 2019 eine Führung durch den Barockgarten und besichtigt die neu fertiggestellte 7. Gartenterrasse! Es führen Bernhard Rödl (Gartenleiter Schlosshof) und Werner Sellinger (planungszuständiger Landschaftsarchitekt, grünplan)…

Read More

„WECKRUF UMWELT“ VOR DER NATIONALRATSWAHL

Grüner Anstrich vor der Wahl oder echter Veränderungswille? Klima- und Umweltpolitik stehen mittlerweile zwar bei fast allen Parteien auf der Agenda, hinsichtlich konkreter Maßnahmenvorschläge gibt es allerdings deutliche Unterschiede. „So erfreulich es ist, dass Klimapolitik zu einem zentralen Sujet der Nationalratswahl wurde, so sehr schmerzt es, wenn hochbrisante Themen für reinen Wählerstimmenfang missbraucht werden. Der Umweltdachverband,…

Read More

Perspektivenworkshop 22. September 2019

Während die Initiative HAUS DER LANDSCHAFT ihren ersten Geburtstag feiert, geht der HAUS DER LANDSCHAFT | Medienpartner zoll+, die Österreichische Schriftenreihe für Landschaft und Freiraum, bereits auf ihr 30-jähriges Jubiläum zu. In dieser langen Zeit gab es viele Höhen und Tiefen. Gerade jetzt stehen wir wieder einmal an einem Punkt, an dem wir manches in…

Read More

KLIMAVOLKSBEGEHREN: JEDE STIMME ZÄHLT

Die Klimakrise geht uns alle an, Maßnahmen dagegen haben höchste Priorität. Die Politik muss endlich handeln! Das Klimavolksbegehren, das der Umweltdachverband und mit ihm das HAUS DER LANDSCHAFT, unterstützt, zeigt ganz klar auf, welche Schritte es für eine mutige Klimapolitik in Österreich braucht. Unterschreiben Sie JETZT!

Read More

DnD Landschaftsplanung

Wer plant eigentlich unsere Landschaften? Die HAUS DER LANDSCHAFT | Redaktion hat wieder einmal nachgefragt, diesmal bei Anna Detzlhofer und Sabine Dessovic, Geschäftsführerinnen des Büros DnD Landschaftsplanung, ein Planungsbüro das schon seit vielen Jahren Österreichs Landschaftsarchitektur mitgestaltet.   HdL: Frau Detzlhofer, Frau Dessovic, was verstehen Sie eigentlich unter Landschaft bzw. unter Landschaftsarchitektur? S.Dessovic: Landschaft ist eine…

Read More

Fassadenbegrünung MA48 kaputt? NEIN!

Denn anders als z.B. ein Aufzug können Pflanzen nicht so einfach „kaputt gehen“. Der nachfolgende Expertenkommentar von DI Vera Enzi, Geschäftsführerin des Innovationslabors GRÜNSTATTGRAU, gibt einen Überblick zu grundsätzlichen Fakten über Pflanzen und lebende Wände.   Nach 10 Jahren Pilotprojekt und einem äußerst erfolgreichen Betrieb kam es im August 2019 zum ersten Mal zu einer…

Read More

Natura 2000: Abschluss des EU-Vertragsverletzungsverfahrens – Und jetzt?

Am 30. Mai 2013 leitete die EU-Kommission ein Vertragsverletzungsverfahren gegen die Republik Österreich aufgrund des unvollständigen österreichischen Natura-2000-Netzwerks ein. Im Vorfeld dieser Entscheidungen hatte der Umweltdachverband der EU-Kommission eine, gemeinsam mit ExpertInnen erstellte, Schattenliste mit nachnominierungswürdigen Gebieten übermittelt. Rund sechs Jahre später wird das Verfahren nun abgeschlossen. Viele Bundesländer haben den Nachnominierungsprozess vorangetrieben, um ihren Beitrag zur Auflösung des…

Read More

Gemeinwohlprämie als Ökoregelung in der Landwirtschaft

Öko-Regelungen in Form von umwelt- und klimaschutzfördernder Bewirtschaftungsmaßnahmen gelten als zentrale Innovation der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) nach 2020, wobei die Art und Weise ihrer Ausgestaltung noch weitgehend offen sind. In einem neuen Arbeitspapier zeigt der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) auf, wie das Punktemodell der „Gemeinwohlprämie“ die Lücke bei umwelt- und klimaschutzfördernden Bewirtschaftungsmaßnahmen schließen könnte. Gezielte Umweltleistungen…

Read More

LandRise

Die HAUS DER LANDSCHAFT | REDAKTION hat im Rahmen der Interviewserie „Wer plant Landschaft?“ mit Maria Anna Schneider-Moosbrugger, Inhaberin und Büroleiterin des Vorarlberger Landschaftsarchitekturbüros LandRise, gesprochen. In Westösterreich herrscht ja bekanntlich ein starkes Bewusstsein für Architektur, dass die Landschaftsarchitektur dem um nichts nachsteht, wird in diesem Interview klar.    HdL: Frau Schneider-Moosbrugger, was verstehen Sie…

Read More