Wie jetzt, LandschaftsarchitektIn?

Wer die HAUS DER LANDSCHAFT Interviewserie „Wer plant Landschaft?“ verfolgt, kennt bereits die Antwort auf die selbst gestellte Frage: Ja genau, es sind LandschaftsarchitektInnen, die sich mit der Planung und Gestaltung unserer Landschaftsräume befassen. Nachdem wir schon einige in Österreich erfolgreich tätige Landschaftsarchitekturbüros vorgestellt haben, ist es an der Zeit zu erklären: Wie wird man…

Read More

Diese Diashow benötigt JavaScript.

ÖGLA NEU 2017-2019

Vor rund drei Jahren hat die ÖGLA | Österreichische Gesellschaft für Landschaftsarchitektur einen Reformprozess gestartet. Das immer stärker werdende Selbstverständnis der Landschaftsarchitektur Österreichs hat nach einem Verein verlangt, der sowohl Berufsverband, als auch erweiterte Plattform für Information, Kommunikation, Vermittlung, Austausch und Vernetzung ist. Dieser Anspruch hat die Schaffung neuer organisatorischer Strukturen und Abläufe erforderlich gemacht,…

Read More

Junge Landschaftsarchitektur schließt Lücke

Am 22. November 2019 wurde der diesjährige ÖGLA LandschaftsArchitekturPreis für Studierende und JungabsolventInnen LAP 2019 vergeben. Im Zentrum des Interesses stand DIE LÜCKE, die es zu entdecken und landschaftsarchitektonisch zu bearbeiten galt. Aus über 50 Einreichungen hat eine prominent besetzte Fachjury die Gewinnerprojekte nominiert. Im Rahmen der Preisverleihung in der Villa Schapira wurden dann die…

Read More

Mitmachen: Green Market Report Austria

Das Innovationslabor GRÜNSTATTGRAU, der Verband für Bauwerksbegrünung und die Europäische Föderation der Bauwerksbegrünungsverbände bitten um Teilnahme an der Erhebung aktueller Marktdaten, Branchentrends und zukünftiger Wachstumschancen der österreichischen Bauwerksbegrünungsbranche. Mit breiter Unterstützung der Interessensvertretungen aus der österreichischen Begrünungsbranche (ÖGLA, GALABAU Verband, WKO Innungen, ÖGG, IFB) und der 86 größten Städte Österreichs entsteht auf Basis zielgruppenspezifischer Online Befragungen und Expertengespräche…

Read More

Gärtnern gegen das Artensterben – so wird der Garten winterfest für Fledermaus, Vogel, Igel & Co.

Neben der Klimakrise wirkt sich insbesondere auch die ungebremste Zerstörung der letzten intakten Naturräume und der damit einhergehende Artenverlust auf die Menschen aus. „Die dramatische Zerstörung der Artenvielfalt und der Ökosysteme hat – national wie global – ein Niveau erreicht, das unsere Lebensgrundlagen mindestens genauso bedroht wie die Klimakrise. Der Bericht des Weltbiodiversitätsrats belegte zuletzt:…

Read More

3:0 Landschaftsarchitektur

Die Interviewreihe „Wer plant Landschaft“ geht weiter, diesmal mit Fragen an Daniel Zimmermann, geschäftsführender Partner im Wiener Ingenieurbüro 3:0 Landschaftsarchitektur.   HdL: Herr Zimmermann, zu Beginn eine Verständnisfrage: Was bedeutet für Sie als Landschaftsarchitekt eigentlich Landschaft und Freiraum? D.Zimmermann: Freiraum und Landschaft ist überall dort, wo Regen drauffällt. Ich finde diese Definition sehr passend, denn…

Read More

FLÜSSE DER ALPEN – VIELFALT IN NATUR UND KULTUR

BUCHPRÄSENTATION: 4. Dezember 2019 / 18:30 Hörsaal 1, Wilhelm-Exner-Haus / BOKU (Peter-Jordan-Straße 82, 1190 Wien) Anschließend Brot und Wein in der Universitätsbibliothek   „Flüsse der Alpen“ bietet erstmalig eine umfassende Dokumentation der vielfältigen Bedeutung der Alpenflüsse aus zahlreichen fachlichen Blickwinkeln: Von Geologie, Wasserhaushalt und Morphologie über Flora und Fauna, bis hin zu Mythologie und künstlerischer…

Read More

26.11.2019: Plan B zu Plan T ?

  „Mit 16% Anteil am BIP geben die über 90.000 in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft tätigen Betriebe über 700.000 Menschen direkt oder indirekt eine Beschäftigung. Keine andere Branche ist in allen Regionen unseres Landes so verwurzelt und sorgt von den Städten bis in die entlegensten Täler für Wertschöpfung.“ (BMNT auf die selbstgestellte Frage: Warum braucht…

Read More