Unser neues zu Hause in den Medien

Seit die Initiative HAUS DER LANDSCHAFT ins Leben gerufen wurde, waren wir auf der Suche nach einem Standort, einem physischen Themenhaus der Landschaft. Anfang des Jahres haben wir es gefunden, zwar kein ganzes Haus, dafür aber ein ganz besonders schönes Platzerl Mitten in Wien. Zwischen Westbahnhof und dem Sophienpark liegt das WEST, das Zwischennutzungsprojekt im…Read More

Webinar 13.05.: Begrünung von Dächern und Fassaden

Planungsvorgaben, Richtlinien, Förderungen und Fallbeispiele aus der Praxis / Mittwoch, 13. Mai 2020, 14.00 – 16.00 Uhr Dach- und Fassadenbegrünungen bringen nicht nur Grün in unseren urbanen Lebensraum, sie sind auch ökologisch sinnvoll, leisten einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz und zur Lebensqualität. Energieeinsparungen werden durch ihre kühlende Wirkung im Sommer und wärmedämmende Wirkung im Winter erzielt, das Aufheizen von Fassaden…Read More

Mein, dein, euer, unser Freiraum für ALLE

Offene Gesellschaft – offene Räume – gemeinschaftliche Verantwortung: Jede städtische Freifläche erfüllt einen ökologischen, stadtklimatischen, volksgesundheitlichen oder sozialen Nutzen für die Kommune, doch nicht jede Fläche ist von der Bevölkerung aktiv nutzbar. Der Trend zeigt, zur Entlastung des Freiraumdruckes werden immer öfter privater Freiräume für die Öffentlichkeit nutzbar gemacht.    Von Stephanie Drlik Eigentlich scheint es…Read More

BOKU Landscape Laboratory

Web-Kongress Visions for Transition – Wie Landwirtschaft und Städte der Zukunft die Artenvielfalt bewahren

Vor dem Hintergrund einer Pandemie, die uns die Verletzlichkeit unserer Gesellschaft und unseres Wirtschaftssystems vor Augen führt, und einer fortschreitenden Biodiversitäs- und Klimakrise, die sich zu einer ernsten Bedrohung für die Welternährung entwickelt, lädt die österreichische Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 am 11. und 12. Mai 2020 zu „Visions for Transition“, einem online-Kongress zu den Themen Landwirtschaft,…Read More

Foto-Challenge: Gewinnen Sie ein Gartenshooting!

Der Call für die Gärten des Jahres 2021 vom Callwey Verlag ist ab sofort offen. Bis 17. Juli ist eine Einreichung möglich. Erstklassiges Bildmaterial ist eine Grundvoraussetzung für die erfolgreiche Teilnahme. Fotograf Johannes Hloch eröffnet daher eine Challenge: Lassen Sie Ihren Garten von Johannes fotografieren. Wird Ihr Garten prämiert, GEWINNEN SIE EIN GRATIS GARTEN-SHOOTING! Alle…Read More

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Widmung Grünland-PV-Anlage

  Mit Beteiligung der ÖGLA hat die Niederösterreichische Landesregierung eine neue Widmungsart „Grünland-Photovoltaikanlagen“ im Flächenwidmungsplan erarbeitet. Dazu wurde ein Leitfaden vorgelegt, der die erforderlichen „Umstände und Analysen“ für die Widmungsart Grünland-Photovoltaikanlagen konkretisiert. In den künftigen Verfahren zur Ausweisung dieser Widmungsart werden von Seiten der Amtssachverständigen die Inhalte dieses Leitfadens als Beurteilungsmaßstab herangezogen werden. Insbesondere wird…Read More

Gärten des Jahres 2021

Die Auslobung Gärten des Jahres 2021 läuft! Ab sofort bis zum 12. Juli 2020 werden die Gärten des Jahres gesucht. Der Callwey Verlag und Garten + Landschaft loben zum fünften Mal gemeinsam mit ihren Partnern bdla Bund Deutscher Landschaftsarchitekten, BGL Bundesverband Garten-, Landschafts-und Sportplatzbau e. V., DGGL Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur, ÖGLA – Österreichische Gesellschaft für…Read More

Moderne Nutzungskonflikte: Zwischen offener Kulturlandschaft, Wildnis und Freizeitareal in den Alpen

Im April 2019 wurde den Hinterbliebenen einer „Kuhattacke“ in den Tiroler Alpen Schadenersatz zugesprochen, weil eine Frau, die mit ihrem Hund unterwegs war 2014 tödlich von weidenden Rindern verletzt wurde. Printmedien von Kurier bis Falter und Spiegel berichteten. Das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus gab daraufhin 10 Regeln heraus, wie man sich auf Almen verhalten…Read More

BOKU Magazin online lesen

In Zeiten der Corona-Krise kommt der Lesestoff als Digitalausgabe mit einem Klick zu Ihnen nach Hause: Das neue BOKU Magazin gibt’s jetzt auch online! So können Sie Interessantes aus Forschung, Lehre, von den Service-Einrichtungen und von BOKU Alumni auch digital nachlesen. Viel Vergnügen bei der Lektüre! Klicke, um auf BOKU_Magazin_1_2020.pdf zuzugreifenRead More

#DaheimAufblühen

Jetzt mitmachen und wertvolle Beiträge für die heimische Biodiversität leisten: Die bunte heimische Vielfalt darf auch in Zeiten der Ausgangsbeschränkungen ungehindert wachsen. Heimische Küchenschellen oder Schlüsselblumen blühen gerade richtig auf. Man kann sie ab heute Dienstag, 14.4.2020 wieder in Geschäften, aber genauso wie andere handverlesene heimische Pflanzen auch online bestellen – und sogar bereits in…Read More

Wo bleibt die fachliche Korrektur?

Ich habe mich bereits in einem Schreiben vom 3.April 2020 verwundert, ja eigentlich enttäuscht und verärgert über den, wie ich meine, sehr „lauen“ Kommentar der ÖGLA zur Sperre der Bundesgärten in Wien geäußert. Und da ich dem Argument einer Ansteckungsgefahr bei großen öffentlichen Freiräumen, wie es die Bundesgärten in Wien sind, der Frau Minister Köstinger…Read More

Zum Schutz der Volksgesundheit?

WENN DER BUND, ALSO DIE BEIDEN REGIERUNGSPARTEIEN, „SEINE“ GÄRTEN ZUM „SCHUTZ DER VOLKSGESUNDHEIT“ GESCHLOSSEN HÄLT, STIEHLT MAN DER BEVÖLKERUNG WEITRÄUMIGE, WICHTIGE INNERSTÄDTISCHE GRÜNRÄUME, BEWEGUNGSZONEN ZUR KURZERHOLUNG. DIE ZEITRÄUME SICH IM ÖFFENTLICHEN RAUM ZU BEWEGEN SIND OHNEHIN ZUR ZEIT BEHÖRDLICH EINGESCHRÄNKT UND DAS IST GUT SO, DIE ARGUMENTATION ZU DER MAßNAHME ZYNISCH. WENN ABER GLEICHZEITIG SEITENS…Read More

Alfons Dworsky: Landschaft Lesen

Das dritte Heft der Publikationsserie „Landschaft Lesen“ mit Alfons Dworsky mit dem Titel „Strukturen: Flur. Ort. Haus.“ geht im Mai in Druck. Die Serie ist damit nach Heft 1 „Architektur als soziales Ereignis“ und Heft 2 „Überlegungen zum Bauen am Land“ komplett. Neuerscheinung Heft 3 heißt „Strukturen: Flur. Ort. Haus“.   In “Landschaft Lesen –…Read More

Wichtiger denn je: Parks als Zufluchtsorte

Ausnahmezustand Ausgangsbeschränkung. Seit der Covid-19 Krise wissen wir sie besonders zu schätzen, unsere städtischen Parks. Sie sind derzeit die einzigen Zufluchtsorte, um die home-office strapazierte physische und mentale Gesundheit zu pflegen und etwas für das allgemeine Wohlbefinden zu tun. Parks sind seit Corona wieder stärker in unser Bewusstsein gerückt, als essentieller Teil jedes städtischen Gesundheitssystems.…Read More