Die Landschaftsdeklaration in Der Plan #54: Wegweiser für eine zukunftstaugliche Planungskultur

Karl Grimm und Thomas Knoll stellen in der Ausgabe #54 von Der Plan, der Zeitschrift der Kammer der ZiviltechikerInnen für Wien, Niederösterreich und Burgenland in der Serie Nachhaltigkeit die Landschaftsdeklaration 2020+ vor, das Thesenpapier zur Nachhaltigen Entwicklung der Österreichischen Landschaften. Die Deklaration wurde von der ÖGLA mit dem Umweltdachverband ausgearbeitet und von diesem 2020 beschlossen.…Read More

IKEA hus: Exklusiv-Führung für ÖGLA Mitglieder

Die ÖGLA läd am 5.10. ab 16:00 zu einer exklusiven Fachführung durch den neuen City IKEA beim Westbahnhof, im Fokus steht die innovative Fassadenbegrünung mit Großbaumpflanzungen. Achtung: Diesmal nur für ÖGLA Mitglieder – first come, first serve! Also schnell über das Kontaktformular anmelden! Dienstag 05.10.2021, 16:00 – 18:00 UhrTreffpunkt vor dem Kaufhaus (beim Ausgang U3)…Read More

#BYEBYE SOPHIE

Nach 1,5 Jahren im WEST Space im ehemaligen Sophienspital und dem wunderbaren Sophienpark zieht das HAUS DER LANDSCHAFT weiter. Aus diesem Anlass feiern wir am 03.09.2021 ab 16:00 eine kleine, Covid-taugliche Farewell-Party um dem schönen Standort Tribut zu zollen. Apropos zoll-en, auch die zoll+ Redaktion wandert mit dem HAUS DER LANDSCHAFT weiter. Um den Umzug…Read More

SYMPOSIUM LANDSCHAFTSGÄRTEN ’21 KULTURERBE IN TRANSFORMATION

21. BIS 23. OKTOBER 2021 ORANGERIE SCHLOSSPARK EISENSTADT !!! ERMÄSSIGTE TEILNAHMEGEBÜHR FÜR ÖGLA MITGLIEDER !!! Historische Gärten sind von Transformationsprozessen geprägt und werden von äußeren Faktoren wie Klima und Geologie, aber auch von soziokulturellen Aspekten wie Ästhetik und unterschiedlichen Eingriffen beeinflusst. Das Symposium ´21 Landschaftsgärten – Kulturerbe in Transformation stellt unterschiedliche Aspekte der Nutzung und…Read More

maßlos: LA-PREIS 2021 ist ausgelobt

In der entbehrungsreichen Zeit mit zahllosen Corona-bedingten Einschränkungen wird uns die Wichtigkeit von qualitativen und ausreichend vorhandenen Freiräumen vor Augen geführt. Wir sehen, dass es Handlungsbedarf gibt und nach mehr verlangt! Es ist daher höchste Zeit, dieses Kapitel der Zurückhaltung hinter uns zu lassen. Die Zukunft braucht neue Freiraumperspektiven. Über das Minimale und Notwendigste hinausgedacht.…Read More

HEUTE: BERUFSFELDERTAGE / 09. Juni Landschaftsarchitektur

Heute, am 9. Juni 2021 von 17:00 – 19:00 Uhr, findet die BOKU Alumni & ÖGLA Kooperationsveranstaltung zum Berufsfeld Landschaftsarchitektur statt. Zukunft Planen – Einblicke in die Planungsbüros und Zukunftsthemen der Landschaftsarchitektur Wann: Mittwoch, 9. Juni 2021 um 17:00 via Zoom  Zoom Link: https://bokuvienna.zoom.us/j/93374231577 Meeting-ID: 933 7423 1577Schnelleinwahl mobil+436703090165,,93374231577# Österreich+43720115988,,93374231577# Österreich ABLAUF: 17:00 Begrüßung Gudrun Schindler (für…Read More

Der neue Internet-Auftritt des Arbeitskreis Schwammstadt ist online

Seit mittlerweile 3 Jahren arbeitet der Arbeitskreis Schwammstadt an der Forschung, Entwicklung und AkteurInnen-Vernetzung zum Thema Schwammstadt. Nun haben die wichtigen Aktivitäten endlich auch ein passendes Erscheinungsbild nach Außen erhalten: Die Website http://www.schwammstadt.at ist online – unbedingt reinklicken! Wir gratulieren dem Team des Arbeitskreises zur Veröffentlichung, die im Übrigen auf den Tag genau 3 Jahre…Read More

WIENER KLEINGÄRTEN: Verkaufsstopp – Und jetzt?

Die ÖGLA | Österreichische Gesellschaft für Landschaftsarchitektur ist die nicht-gesetzliche Berufsvertretung der in Österreich tätigen Landschaftsarchitekt*innen. In dieser Rolle bezieht die ÖGLA immer wieder zu landschaftsarchitektonisch relevanten und aktuellen Entwicklungen Stellung. Die Positionierungen werden auf fachlicher Grundlage in Abstimmung des Vorstands beziehungsweise der Mitglieder des entsprechenden Arbeitskreises gebildet. Selbstverständlich werden auch Hintergrund-Informationen aus dem großen…Read More

Start Up Landschaftsarchitekur

Mit der HAUS DER LANDSCHAFT Interviewserie „Wer plant Landschaft?“ und mit den ÖGLA Bürovisiten haben wir schon einige spannende Einblicke in österreichische Landschaftsarchitektur Büros gegeben. Nachdem also schon einige erfolgreich tätige Landschaftsarchitekturbüros vorgestellt wurden, ist es an der Zeit zu erklären, wie man eigentlich LandschaftsarchitektIn werden kann und welche unterschiedlichen Möglichkeiten es gibt, als LandschaftsarchitektIn…Read More

Biologie für die Bundesgärten?

  In einem PRESSE Interview erklärt BM Köstinger die neue Chefin der Bundesgärten als studierte Biologin und Zoologin zur Fachfrau für Gartendenkmalpflege. Diese Aussage kann die Österreichische Gesellschaft für Landschaftsarchitektur so nicht unkommentiert stehen lassen, denn ein Biologiestudium macht die Leiterin noch nicht zur Fachfrau. Die Aufgabenstellung erfordert eine landschaftsarchitektonische Ausbildung oder Arbeitserfahrung in einem…Read More

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Widmung Grünland-PV-Anlage

  Mit Beteiligung der ÖGLA hat die Niederösterreichische Landesregierung eine neue Widmungsart „Grünland-Photovoltaikanlagen“ im Flächenwidmungsplan erarbeitet. Dazu wurde ein Leitfaden vorgelegt, der die erforderlichen „Umstände und Analysen“ für die Widmungsart Grünland-Photovoltaikanlagen konkretisiert. In den künftigen Verfahren zur Ausweisung dieser Widmungsart werden von Seiten der Amtssachverständigen die Inhalte dieses Leitfadens als Beurteilungsmaßstab herangezogen werden. Insbesondere wird…Read More

Diese Diashow benötigt JavaScript.

ÖGLA NEU 2017-2019

Vor rund drei Jahren hat die ÖGLA | Österreichische Gesellschaft für Landschaftsarchitektur einen Reformprozess gestartet. Das immer stärker werdende Selbstverständnis der Landschaftsarchitektur Österreichs hat nach einem Verein verlangt, der sowohl Berufsverband, als auch erweiterte Plattform für Information, Kommunikation, Vermittlung, Austausch und Vernetzung ist. Dieser Anspruch hat die Schaffung neuer organisatorischer Strukturen und Abläufe erforderlich gemacht,…Read More

Junge Landschaftsarchitektur schließt Lücke

Am 22. November 2019 wurde der diesjährige ÖGLA LandschaftsArchitekturPreis für Studierende und JungabsolventInnen LAP 2019 vergeben. Im Zentrum des Interesses stand DIE LÜCKE, die es zu entdecken und landschaftsarchitektonisch zu bearbeiten galt. Aus über 50 Einreichungen hat eine prominent besetzte Fachjury die Gewinnerprojekte nominiert. Im Rahmen der Preisverleihung in der Villa Schapira wurden dann die…Read More