Memorandum

Anlässlich des Diskussionstages „ZERSTÖREN? RESTAURIEREN? ERHALTEN? am 4. Februar 2019 an der TU in Wien wurde ein Memorandum zum Umgang mit gartenarchäologischen Funden in Österreich und speziell in der Schutzzone Rennweg niedergeschrieben. Das von zahlreichen ExpertInnen mitgetragene Dokument ist hier abrufbar.

Read More

NEXTLAND

Die Sammlung Österreichischer Landschaftsarchitektur auf www.nextland.at

SKELETT-FUND IM SCHWARZENBERGGARTEN: Projekt gestoppt?

Auf dem Gelände des geplanten Bierlokals im barocken Schwarzenberggarten zum Wiener Palais Schwarzenberg sind Bauarbeiter bei den ohnehin höchst umstrittenen Grabearbeiten, neben den Funden eines barocken Wasserbeckens vergangenen Dienstag nun auch auf eine Leiche gestoßen. Das Skelett wurde den Archäologen im Bundesdenkmalamt übergeben, dieses hat somit erneut über die Fortsetzung der Bauarbeiten zu entscheiden. Der…

Read More

SCHWARZENBERGGARTEN: Grabungen begonnen, barockes Wasserbecken gefunden

In einer der bedeutendsten barocken Gärten Österreichs, dem Schwarzenberggarten des Palais Schwarzenberg neben dem Wiener Belvedere, wird trotz massiver Proteste von Seiten der Fachwelt und der Zivilgesellschaft gebaut. Es geht um die Eröffnung eines Bierlokals und um die dafür notwendige bauliche Erweiterung des vorhandenen Belvedere-Stöckls. Die Baustelleneinrichtung hat bereits vor einiger Zeit begonnen, nach wie…

Read More

STELLUNGNAHMEN ZUM STANDORTENTWICKLUNGSGESETZ NEU

Standortentwicklungsgesetz ist und bleibt ein Skandal! Stellungnahme_Umweltdachverband_StEntG-neu_20181207 Stellungnahme des Umweltdachverbands: Gesetzesentwurf ist in mehrfacher Hinsicht rechtswidrig Errungenschaften des Aarhus-Beteiligungsgesetzes 2018 werden völlig konterkariert Umweltdachverband an morgigen Wirtschaftsausschuss: Gesetz muss zurück an den Start! Wien, 6.12.18 (UWD) Die intensive Prüfung des neuen Standortentwicklungsgesetzes hat nun weitere Rechtswidrigkeiten zu Tage befördert, wie der Umweltdachverband in seiner Stellungnahme…

Read More

Grüner Ring NÖ

Die Ostregion Niederösterreichs ist von unglaublicher Dynamik und großem Siedlungs- und Nutzungsdruck geprägt. Mit mehreren umfassenden Planungsprozessen und Leitprojekten sollen nun Agrar- und Grünräume in einem „Grüner Ring“ rund um Wien und weit darüber hinaus gesichert werden. Das Projekt läutet einen politischen Paradigmenwechsel ein: die Sicherung von Grün wird handlungsleitend. In der Ostregion rund um…

Read More

Ingenieurpreis an Landschaftsarchitektinnen

DI Anna Gelehr und DI Claudia Kurz erhielten am 3.10.2018 von Bundespräsident Dr. Alexander Van der Bellen Forschungspreise der Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen überreicht. Der mit € 2.500 dotierte Preis wird für exzellente und praxisrelevante Abschlussarbeiten in Studienrichtungen verliehen, die zur Aufnahme einer Ziviltechnikerbefugnis berechtigen. Die Verleihung erfolgte am Ingenieurtag 2018 in Schloss Schönbrunn. Gewürdigt wurden die…

Read More

zoll+ Österreichische Schriftenreihe für Landschaft und Freiraum ist HAUS DER LANDSCHAFT Medienpartner!

Wir freuen uns, dass zoll+ Teil der Initiative ist. www.zollplus.at zoll+ bietet im Rahmen der Schriftenreihe für Landschaft und Freiraum ein Forum für Planungsthemen und steht für die konstruktive Auseinandersetzung mit Fragen urbaner und ruraler Freiräume und Landschaften. In jeder Ausgabe wird ein Schwerpunktthema aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet, und die Inhalte schlagen eine Brücke zwischen…

Read More

Johannes Hloch ist HAUS DER LANDSCHAFT Medienpartner!

Johannes Hlochs Zugang zur Fotografie baut auf langjähriger intensiver Beschäftigung mit dem Medium auf. Er ist nicht nur studierter Landschaftsarchitekt, sondern auch ausgebildeter Berufsfotograf – eine unschlagbare Kombination, wenn es um das Fotografieren von Landschaften geht! An der Fotografie fasziniert mich ihr Potential, Informationen und Emotionen sehr effizient und direkt erlebbar zu transportieren. Meine Aufgabe…

Read More

09/2018 OUT NOW !

Das HAUS DER LANDSCHAFT  ist online! Schon lange gibt es in Österreich den breit getragenen Wunsch einen Ort zu schaffen, an dem Themen der Landschaft und der landschaftsplanenden Berufe präsentiert und diskutiert werden können – ein HAUS DER LANDSCHAFT. Noch ist die Landschaft auf der Suche nach einem solchen Haus als Aushängeschild. Doch bis es…

Read More