Naturschutz-Skandal im Nationalpark Hohe Tauern: Umstrittenes Jagdübereinkommen

Ein neues Jagdübereinkommen zwischen Politik und Jägerschaft will den Schutz bestimmter Wildtierarten im Nationalpark Hohe Tauern massiv beschneiden. Wie heute bekannt wurde, soll Raubwild künftig von Erhaltungs- und Wiederansiedelungsmaßnahmen ausgeschlossen werden. „Wir sind entsetzt. Wenn die bekannt gewordenen Informationen über das neue Jagdübereinkommen tatsächlich stimmen, bedeutet das das Ende der Nationalpark-Idee. Eine solche Beschränkung ist…Read More

Klimavolksbegehren bis 3.3. unterschreiben!

  Das Klimavolksbegehren ist die Stimme der Bevölkerung, die die Politik braucht um die im Regierungsprogramm gegebenen Versprechen auch wirklich einzulösen. Wenn du noch nicht unterschrieben hast, dann unbedingt schnell erledigen, denn das geht nur noch bis Dienstag, 3.3.2020 – auf jedem Gemeindeamt oder per Handy-Signatur! Das HAUS DER LANDSCHAFT ist offizieller Unterstützungspartner des Klimavolksbegehren…Read More

MODERNE BEWÄSSERUNGSTECHNIK HILFT WASSER ZU SPAREN

Moderne Beregnungs- oder Bewässerungssysteme werden sowohl in Privatgärten, als auch bei größeren Landschaftsplanungsprojekten wie Parks, Wohnhausanlagen oder Bürohäuser immer häufiger von Anfang an eingesetzt. Vor allem aufgrund der zunehmend trockenen und sehr heißen Sommermonate ist eine von Anfang an gut geplante und präzise gesteuerte Beregnung für einen nachhaltigen Erfolg der Pflanzungen äußerst wichtig. Solche Systeme…Read More

Offener Gestaltungsprozess: Die Neugestaltung des autofreien Vorplatzes der Bunten Schule Währing

Spannender Artikel über die Nutzungsänderung von Straße und Park durch einen offenen Gestaltungsprozess von Philipp Rode, zwoPK Landschaftsarchitektur im neuen zoll+ offen: Schulen und Bildungseinrichtungen können als Attraktoren und Innovatoren für die Nutzung und Gestaltung des öffentlichen Raums fungieren. Bei der Neugestaltung des Vorplatzes der Bunten Schule Währing wurde ein in mehreren Aspekten offener Zugang…Read More

Das HAUS DER LANDSCHAFT ist eingezogen!

Wir haben gesucht, recherchiert, geredet und genetzwerkt, wir sind allen eingelangten Hinweisen nachgegangen und haben selbst gefundene Fährten verfolgt – nichts war uns gut genug, als Standort für ein HAUS DER LANDSCHAFT. Doch jetzt ist es endlich so weit, wir sind angekommen: Das lange erwartete HAUS DER LANDSCHAFT ist ins ehemalige Sophienspital im 7. Wiener…Read More

Die technischen Notare

Wussten Sie eigentlich, wer ZiviltechnikerInnen sind und was sie leisten? Neben Planungstätigkeiten in technischen, naturwissenschaftlichen oder montanistischen Fachgebieten sind sie berechtigt, Gutachten zu erstellen, treuhänderische, prüfende, überwachende Aufgaben (z.B. Projektmanagement, Bauaufsicht) zu übernehmen, Urkunden auszustellen, Auftraggeber zu beraten und bei Behörden zu vertreten. Die konsequente Trennung von Planung und Ausführung ermöglicht das beste Angebot zur…Read More

NEU: ZOLL+ OFFEN

„Offen“ kann vieles sein – Kulturlandschaften, partizipatorische Gestaltungsprozesse oder die Zugänglichkeit von Räumen und Institutionen für bestimmte Bevölkerungsgruppen. Und genau darum geht es in der neuesten Ausgabe von zoll+ mit dem Themenschwerpunkt offen. AutorInnen spannen den Bogen von der Öffnung des Zugangs für Frauen zu einem bodenkundlichen oder technischen Studium, der Verwendung von Open Data…Read More

MODERNE BEREGNUNGSTECHNIK für LandschaftsarchitektInnen und ArchitektInnen

Am Do, 5. März 2020 / 9:00-15:30 Uhr veranstaltet die Fa. PROCHASKA ein Seminar zur MODERNEN BEREGNUNGSTECHNIK speziell für LandschaftsarchitektInnen und Architekten. Was PlanerInnen bei Ihren Projekten rund um die Bewässerung besonders beachten sollten und warum die Bewässerungstechnik und Wassermenge bereits bei der Planung der Gebäudetechnik mitgedacht werden muss, erfahren Sie in diesem Seminar.   PROGRAMM…Read More

LandLuft Baukulturgemeinde-Preis 2021

Bereits zum vierten Mal in zwölf Jahren kürt LandLuft, der Verein zur Förderung von Baukultur in ländlichen Räumen, baukulturaffine Gemeinden. Der LandLuft Baukulturgemeindepreis 2021 zeichnet jene Kommunen aus, in denen die Umsetzung von intelligenten und nachhaltigen Projekten einen hohen Stellenwert einnimmt. Im Zentrum des Baukulturgemeinde-Preises steht vorbildlich gelebte Baukultur. Nicht nur realisierte Bauten und Ensembles sondern…Read More

Außi g’schaut, aus dem HAUS DER LANDSCHAFT: Interview mit Stephanie Drlik

Was tut sich im österreichischen Netzwerk der Landschaft? Gibt es so etwas überhaupt? Ja, durchaus! Stephanie Drlik berichtet in der Radiosendung „Außi g’schaut: Landschaft quer gedacht“ über die Österreichische Gesellschaft für Landschaftsarchitektur (ÖGLA), die Plattform „HAUS DER LANDSCHAFT“ sowie über „zoll+“,  die Österreichische Schriftenreihe für Landschaft und Freiraum.  Die Sendung wurde am 17. Jänner 2020…Read More

unterstützt auch 2020 wieder das HAUS DER LANDSCHAFT! DANKE

WER PLANT LANDSCHAFT ?

Wir alle tragen durch aktive oder beiläufige Nutzung unserer Lebens- und Landschaftsräume zu ihrer Formung und Entwicklung bei. Dabei bewegen wir uns in vorgegebenen Handlungsrahmen, die durch Eigentumsverhältnisse und rechtliche oder soziale Reglements bestimmt werden. Insbesondere wird die Nutzung aber durch Planungsinterventionen gesteuert. Die landschafts- und freiraumzuständige Planungsdisziplin heißt Landschaftsarchitektur.   Landschaftsarchitektur ist eine technisch-naturwissenschaftliche Disziplin,…Read More