Ingenieurpreis an Landschaftsarchitektinnen

DI Anna Gelehr und DI Claudia Kurz erhielten am 3.10.2018 von Bundespräsident Dr. Alexander Van der Bellen Forschungspreise der Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen überreicht. Der mit € 2.500 dotierte Preis wird für exzellente und praxisrelevante Abschlussarbeiten in Studienrichtungen verliehen, die zur Aufnahme einer Ziviltechnikerbefugnis berechtigen. Die Verleihung erfolgte am Ingenieurtag 2018 in Schloss Schönbrunn. Gewürdigt wurden die…

Read More

UVP-G-Abänderungsantrag: „Das ist ein klarer Anschlag auf eine freie NGO-Landschaft in Österreich“

Umweltrat: Abänderungsantrag zum Umweltverträglichkeitsprüfungs-Gesetz (UVP-G) greift anerkannte Umweltorganisationen an Weitere Schikane für Umweltorganisationen geplant: Neue Anforderung, 100 Mitglieder nachzuweisen und die Mitgliederlisten offenzulegen Umweltausschuss: Damoklesschwert „Standortentwicklungsgesetz“ schwebt über Gesetzesvorhaben zur UVP-G-Novelle und zum Aarhus-Beteiligungsgesetz Umweltdachverband warnt: Massive Aufweichung von Umweltschutzstandards und Ausschaltung von Umweltschutzorganisationen drohen Der Umweltdachverband verurteilt den im Umweltrat eingebrachten Abänderungsantrag zum UVP-Gesetz…

Read More

zoll+ Österreichische Schriftenreihe für Landschaft und Freiraum ist HAUS DER LANDSCHAFT Medienpartner!

Wir freuen uns, dass zoll+ Teil der Initiative ist. www.zollplus.at zoll+ bietet im Rahmen der Schriftenreihe für Landschaft und Freiraum ein Forum für Planungsthemen und steht für die konstruktive Auseinandersetzung mit Fragen urbaner und ruraler Freiräume und Landschaften. In jeder Ausgabe wird ein Schwerpunktthema aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet, und die Inhalte schlagen eine Brücke zwischen…

Read More

Johannes Hloch ist HAUS DER LANDSCHAFT Medienpartner!

Johannes Hlochs Zugang zur Fotografie baut auf langjähriger intensiver Beschäftigung mit dem Medium auf. Er ist nicht nur studierter Landschaftsarchitekt, sondern auch ausgebildeter Berufsfotograf – eine unschlagbare Kombination, wenn es um das Fotografieren von Landschaften geht! An der Fotografie fasziniert mich ihr Potential, Informationen und Emotionen sehr effizient und direkt erlebbar zu transportieren. Meine Aufgabe…

Read More

09/2018 OUT NOW !

Das HAUS DER LANDSCHAFT  ist online! Schon lange gibt es in Österreich den breit getragenen Wunsch einen Ort zu schaffen, an dem Themen der Landschaft und der landschaftsplanenden Berufe präsentiert und diskutiert werden können – ein HAUS DER LANDSCHAFT. Noch ist die Landschaft auf der Suche nach einem solchen Haus als Aushängeschild. Doch bis es…

Read More

LEITBILD

Konsens ist wichtig: Entdecken Sie, wofür das HAUS DER LANDSCHAFT steht und beteiligen sie sich an der Entwicklung unseres Leitbildes.

Zum Leitbild

10/2018 Gartenkultur im Wandel

Symposium GARTENKULTUR IM WANDEL 05. Oktober 2018, 9:00 / Haus der Natur, Landesmuseum St. Pölten EINLADUNGSFOLDER Gartenkultur im Wandel DIE VERANSTALTUNG IST BEREITS AUSGEBUCHT.   Gärten sind Spiegel ihrer Zeit. Soziale, kulturelle und politische Haltungen prägen das Vorhandensein und das Erscheinungsbild von Gärten und Landschaften. Gesellschaften befinden sich in einem permanenten Wandel. Daher verändern sich…

Read More

Anstrengungen zur Renaturierung der Fließgewässer verstärken!

Laut dem veröffentlichten Bericht der Europäischen Umweltagentur (EEA) über den Zustand der europäischen Gewässer sind fast zwei Drittel der Flüsse, Seen und Grundwasserkörper in schlechtem ökologischen Zustand. Auch Österreich findet sich unter jenen Mitgliedstaaten, in denen die Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) zur Verbesserung der Gewässerqualität zu wenig ambitioniert angegangen wurde. „Österreichs Flüsse und Bäche ringen…

Read More

ÖGLA im KH Nord

Am 20. September 2018 hat die ÖGLA in Kooperation mit ÖKOWEGE zur geführten Besichtigung der Außenanlagen des in Bau befindlichen Krankenhauses Nord geladen. Das Interesse war groß! Das Krankenhaus Nord (KH Nord) in Wien ist das größte Krankenhausprojekt seit vielen Jahrzehnten. Gleich groß ist auch das öffentliche Interesse und die Diskussionen darüber. Die Gestaltung der…

Read More

Die Ästhetik des Anthropozäns

Das KUNST HAUS WIEN hat sich in den letzten Jahren zu einem Zentrum für Kunst etabliert, die sich mit Veränderungen unserer Lebenswelten, mit Eingriffen in Öko- und Soziosysteme und mit dem Menschen als einflussnehmende Größe auseinandersetzt. Wie das Kunst Haus zu einem solchen Themenschwerpunkt gekommen ist, wie die Ideen des Museums-Gründers Friedensreich Hundertwasser auch heute…

Read More