Die Sommerausgabe des Fachmagazins zoll+ ist erschienen!
Das Heft widmet sich diesmal dem Thema „privat“ und wirft unterschiedliche Perspektiven auf diesen Schwerpunkt. Dabei geht es jedoch nicht nur um den begrenzt zur Verfügung stehenden privaten Freiraum sondern auch um die öffentlichen Angebote, auf die Städter*innen in Folge angewiesen sind. So werden einige Freiraumtypologien ins Rampenlicht gerückt, die auf Grund der Covid-19 Pandemie und auch durch den voranschreitenden Klimawandel vor gesellschaftlichen und planerischen Herausforderungen stehen und durch diese Krisen auch zunehmend entscheidend für eine stadtgesellschaftliche Grünraumgerechtigkeit werden. Um bei immer knapperen Raumverfügbarkeiten alle Bewohner*innen mit Grünraum versorgen zu können, müssen neue Räume nutzbar gemacht werden. Straßenräume etwa oder auch die vielen, noch auf Eroberung wartenden Innenhöfe unserer Städte. Letztere haben mit einem bunten Themen-Feature besondere Aufmerksamkeit in dieser zoll+ Ausgabe erhalten. Sie werden sehen, ganz zu Recht.

zoll+ privat kann über die zoll+ homepage bestellt oder gleich HIER IM HdL SHOP gekauft werden. Wir wünschen viel Vergnügen beim Lesen!