Webinar 1/4: Grundlagen der Sachverständigentätigkeit für das Schutzgut Landschaft / Seminar für Einsteiger*innen und NGOs / 03.12.2021 / 13:00 – 16:00.
Das erste Webinar in der Serie bietet einen praxisnahen Überblick zu den vielfältigen Aufgabenstellungen für das Schutzgut Landschaft und soll in die Materie einführen.  

In diesem ersten und kostenlosen Webinar der Reihe werden die gesetzlichen Rahmenbedingungen des UVP-Gesetzes und der zahlreichen Materiengesetze vorgestellt. Die gesetzlichen Grundlagen der Sachverständigentätigkeit als amtliche und nicht amtliche Sachverständige werden erläutert. An zahlreichen Praxisbeispielen wird die Tätigkeit bei Behörden und Gericht beleuchtet und als Einleitung der Seminarreihe die Grundzüge der Sachverständigentätigkeit vorgestellt. Thomas Knoll führt mit seinem Gast Josef Peer, Rechtsanwalt bei Fellner Wratzfeld & Partner, durch den Nachmittag. Die wesentlichen Inhalte sind:

  • Überblick über die Inhalte des Schutzgut Landschaft
  • Überblick über die relevanten Materiengesetze
  • Methodische Grundlagen zu Befund und Gutachten 
  • Verfahrensabläufe und Abrechnung
  • Überblick über die relevanten Behörden und Gerichte 
  • Überblick über die Verfahrensparteien

Interessierten Einsteiger*innen der Sachverständigentätigkeit und beteiligten NGO’s wird ein guter Überblick über den Stand der Technik gegeben.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Kommende Termine der Webinarreihe „Schutzgut Landschaft – Sachverständigentätigkeit für Behörden und Gericht“ :

  • 25.02.2022 I 09:00–12:00 Uhr
  • 29.04.2022 I 09:00–12:00 Uhr
  • 21.10.2022 I 09:00–12:00 Uhr

Anmeldung
Aufgrund der begrenzten Teilnehmer*innenzahl bitten wir um Anmeldung über das nachstehende Formular. Organisations- bzw. Büroanmeldungen bitte inklusive der Anzahl aller Teilnehmenden. Falls der Termin nicht wahrgenommen werden kann, freuen wir uns über eine formlose Abmeldung, damit Interessent*innen nachrücken können. Wir bestätigen den Eingang ihrer Daten binnen 2 Werktagen. Der Link zum Zoom-Meeting wird am 01.12 an die angegebene Mailadresse versendet.