Die Landschaftsdeklaration in Der Plan #54: Wegweiser für eine zukunftstaugliche Planungskultur

Karl Grimm und Thomas Knoll stellen in der Ausgabe #54 von Der Plan, der Zeitschrift der Kammer der ZiviltechikerInnen für Wien, Niederösterreich und Burgenland in der Serie Nachhaltigkeit die Landschaftsdeklaration 2020+ vor, das Thesenpapier zur Nachhaltigen Entwicklung der Österreichischen Landschaften. Die Deklaration wurde von der ÖGLA mit dem Umweltdachverband ausgearbeitet und von diesem 2020 beschlossen.…Read More

#BYEBYE SOPHIE

Nach 1,5 Jahren im WEST Space im ehemaligen Sophienspital und dem wunderbaren Sophienpark zieht das HAUS DER LANDSCHAFT weiter. Aus diesem Anlass feiern wir am 03.09.2021 ab 16:00 eine kleine, Covid-taugliche Farewell-Party um dem schönen Standort Tribut zu zollen. Apropos zoll-en, auch die zoll+ Redaktion wandert mit dem HAUS DER LANDSCHAFT weiter. Um den Umzug…Read More

WIENER KLEINGÄRTEN: Verkaufsstopp – Und jetzt?

Die ÖGLA | Österreichische Gesellschaft für Landschaftsarchitektur ist die nicht-gesetzliche Berufsvertretung der in Österreich tätigen Landschaftsarchitekt*innen. In dieser Rolle bezieht die ÖGLA immer wieder zu landschaftsarchitektonisch relevanten und aktuellen Entwicklungen Stellung. Die Positionierungen werden auf fachlicher Grundlage in Abstimmung des Vorstands beziehungsweise der Mitglieder des entsprechenden Arbeitskreises gebildet. Selbstverständlich werden auch Hintergrund-Informationen aus dem großen…Read More

Außi g’schaut, aus dem HAUS DER LANDSCHAFT: Interview mit Stephanie Drlik

Was tut sich im österreichischen Netzwerk der Landschaft? Gibt es so etwas überhaupt? Ja, durchaus! Stephanie Drlik berichtet in der Radiosendung „Außi g’schaut: Landschaft quer gedacht“ über die Österreichische Gesellschaft für Landschaftsarchitektur (ÖGLA), die Plattform „HAUS DER LANDSCHAFT“ sowie über „zoll+“,  die Österreichische Schriftenreihe für Landschaft und Freiraum.  Die Sendung wurde am 17. Jänner 2020…Read More