Baumpflanzoffensive in Linz: 1000 zusätzliche (Schwammstadt-) Bäume

Die 2019 im Gemeinderat beschlossene Klimastrategie der Stadt Linz umfasst als zentralen Bestandteil eine innerstädtische Baumpflanzungsoffensive. Innerhalb von 10 Jahren sollen 1000 Bäume im versiegelten Stadtbereich gepflanzt werden – zusätzlich zu den ohnehin vorgesehenen 300-400 Pflanzungen in Grünanlagen. Mit dieser Initiative soll die zunehmend belastende Hitzesituation in der dichten Stadt entschärft und damit die Lebensqualität…Read More

Was bedeutet Regenwassermanagement und was hat das Schwammstadtprinzip damit zu tun?

Karl Grimm (Karl Grimm Landschaftsarchitekten) und Daniel Zimmermann (3:0 Landschaftsarchitektur) beantworten was Regenwassermanagement ist, warum es gerade im Klimawandel so wichtig ist und was Regenwassermanagement mit dem Schwammstadt-Prinzip zu tun hat. Alle Beiträge zur Serie „ExpertInnen gefragt …“ können Sie auf unserem Haus der Landschaft Youtube-Channel oder auf http://www.hausderlandschaft.at nachschauen.Read More

WERKVORTRAG: TU Gastprofessor Daniel Zimmermann

Der Forschungsbereich Landschaftsplanung und Gartenkunst der TU Wien lädt zum Werkvortrag von Gastprofessor DI Daniel Zimmermann mit Büropartnern DI Oliver Gachowetz und DI Robert Luger Donnerstag 22.10.2020 18:00 LIVE im Kuppelsaal der TU Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien Die Covid-Regelung der TU Wien sieht einen zugewiesenen Sitzplatz für jeden Besucher vor oder im LIVE Stream Klimasensible Planungen benötigen…Read More

3:0 Landschaftsarchitektur

Die Interviewreihe „Wer plant Landschaft“ geht weiter, diesmal mit Fragen an Daniel Zimmermann, geschäftsführender Partner im Wiener Ingenieurbüro 3:0 Landschaftsarchitektur.   HdL: Herr Zimmermann, zu Beginn eine Verständnisfrage: Was bedeutet für Sie als Landschaftsarchitekt eigentlich Landschaft und Freiraum? D.Zimmermann: Freiraum und Landschaft ist überall dort, wo Regen drauffällt. Ich finde diese Definition sehr passend, denn…Read More